• Du würdest beim Sex gerne 10, 20, 30 Minuten durchhalten? In diesem Blogbeitrag lernst du 3 einfache Wege, wie du deine sexuelle Ausdauer im Bett erhöhst und die Kontrolle über deinen Orgasmus gewinnst. Es geht darum, dass du dann kommst, wenn du es möchtest. Kontrolliert, planbar und an deine Partnerin angepasst.

  • Heute erfährst du, wie du die Kontrolle über deine Ejakulation zurückerlangen kannst, damit du nicht mehr zu früh abspritzt. Entdecke Techniken zur Erregungsregulierung und verbessere dadurch deine sexuelle Erfahrung nachhaltig.

  • “Männer haben immer Lust auf Sex!” - das glauben viele zumindest. Mit diesem Gedanken ist leider viel Schmerz und Druck verbunden. Denn auch Männer berichten von Lustlosigkeit und schwacher Libido - und das kommt nicht selten vor. Deswegen holen wir heute das Thema der männlichen Lustlosigkeit aus der Tabu-Ecke und zeigen auf, wie sexuelle Probleme die Lust beeinflussen können. Wir werfen einen neuen Blick auf dieses Thema und zeigen dir Wege, wie du deine Lust zurückgewinnen kannst.

  • Fühlst du beim Sex auch wenig am Penis? Das ist ein gängiges Problem, dass sich viele Männer durch ein falsches Masturbieren selbst antrainiert haben. Heute erfährst du, wie du dein sexuelles Erleben bereichern und deine Empfindungen steigern kannst. Durch drei spezielle Stoßtechniken kannst du deine Erregung und Lust in neue Sphären heben und dadurch deine Lebensqualität verbessern - denn diese leidet enorm, wenn du schlechten, tauben Sex hast.

  • Fast alle Männer schauen Pornos. Aber was ist, wenn sie zum Problem werden? Wenn du immer wieder an sie denken musst und dich auf nichts anderes mehr konzentrieren kannst? Oder du keine Lust mehr auf Sex mit einer echten Frau hast, weil für dich die Realität ihren Reiz verloren hat. Wenn du vielleicht sogar Erektionsprobleme deswegen hast? Deswegen geht es heute um: Pornosucht.

  • Es sollte doch so einfach sein. Was kann schon schiefgehen? Du datest eine Frau, die dir gefällt. Ihr findet euch sympathisch, habt den selben Humor und viele Themen über die ihr reden könnt. Du spürst ihr Interesse an dir. Es prickelt richtig zwischen euch. Alles läuft wunderbar, bis zu dem Moment, wo es ins Schlafzimmer geht. Dann beginnt der Stress in ihnen hochzusteigen und du wirst daran erinnert, dass du mehr Selbstvertrauen im Bett brauchst.